Ihre E-Mail-Listen sauber und effektiv zu halten, ist aus vielen Gründen ein Muss: Es gibt viele Möglichkeiten, wie eine schlecht verwaltete Liste Ihren E-Mail-Ruf schädigen kann, und der Ruf (wie bei jedem anderen Aspekt der Unternehmensführung) ist alles.
Ihr E-Mail-Zustellbarkeit Wenn Sie den Posteingang eines potenziellen Kunden (oder den eines bestehenden Kunden) nicht erreichen, haben Sie keine Chance, den Verkauf (oder nachfolgende Verlängerungen) durchzuführen.

Die Bedeutung einer sauberen E-Mail-Liste

  • Erhöht Ihre durchschnittliche Öffnungs-/Leserate
  • Verbessert Ihre Click-Through-Rate
  • Baut Ihr IP und/oder Domain-Reputation
  • Schützt vor schwarzen Listen
  • Reduziert die Absprungraten
  • Steigert Zustellbarkeit und Posteingangsrate
  • Stärkt die Beziehungen zu einem bereits engagierten Publikum
  • Baut Markenbewusstsein, Ruf und Kundenvertrauen auf
  • Sparen Sie Geld, indem Sie die Anzahl der E-Mails reduzieren, die Sie an inaktive oder qualitativ schlechte Adressen senden
  • Steigert die Konversionsraten

Mögliche Methoden der E-Mail-Verifizierung:

Es gibt 2 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Listen bereinigen können.
Die erste, und technisch effizienteste, ist die Verwendung E-Mail-Prüfer Software.
Die zweite ist die Durchführung manueller Handlungen, die Sie selbst in regelmäßigen Reinigung der DIY-Liste.

Reinigung von DIY-Listen - wie Sie Ihre Listen kostenlos überprüfen können

Ein Blogger oder Marketer, der nicht über das Budget verfügt, um die Kosten für die Überprüfung der Software zu decken, wird irgendwann lernen müssen, wie er seine Listen manuell bereinigen kann. Die Heimwerkerreinigung hat einen großen Vorteil - sie ist kostenlos.
Eine kleine Liste bietet nicht allzu viele Herausforderungen für diejenigen, die ihre Daten regelmäßig nach Problemen durchsuchen. Bei einer geringen und überschaubaren Anzahl sollte es nicht zu zeitaufwändig sein, von Zeit zu Zeit eine kleine Beschneidung der E-Mail-Liste vorzunehmen.
Diejenigen, die umfangreichere Listen führen, die von E-Commerce-Plattformen mit Tausenden von Kunden oder Service-Websites mit Massen von Abonnenten, werden jedoch Mühe haben, sich manuell durch eine solche Datenmenge durchzuarbeiten.

Beseitigung der Prellungen

Das Entfernen von harten und weichen Rückschlägen ist die erste Aufgabe des Heimwerkers.
Ein Hard Bounce ist eine E-Mail-Adresse, die nicht zustellbar ist. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Zustelldaten auf Bounce-Raten und löschen Sie diese Hard Bounce-Adressen sofort.
Sie sollten auch Ihre Soft Bounces genau im Auge behalten. Soft Bounces sind diejenigen, die - nur vorübergehend - fehlgeschlagen sind. Sie könnten bei späteren Versuchen durchkommen, z.B. wenn ein Server ausgefallen oder eine Mailbox voll war - aber sie könnten nicht durchkommen.
Sie könnten versuchen, manuelle E-Mails an Ihre Soft-Bounce-Adressen zu senden. Fragen Sie höflich, ob sie Ihre Nachrichten erhalten, ob sie für sie von Interesse sind und ob sie mit Ihrem Dienst fortfahren möchten. Sie können anhand Ihrer Antworten fundierte Urteile darüber abgeben, ob es an der Zeit ist, sie zu entfernen oder nicht.
Wenn Ihre Liste für eine solche Aktion viel zu aufwendig ist, sollten Sie alle Adressen löschen, die mehr als ein paar Mal sanft abprallen.

Löschen typischer Spam-Adressen

Viele der E-Mail-Adressen, die von Spammern verwendet werden, werden automatisch generiert. Sie sind Ihnen wahrscheinlich schon begegnet; sie sehen nicht so aus, wie wir denken, dass ein durchdachter Benutzername erscheinen sollte.
[email protected]
[email protected]
[email protected]
Alles, was diesen Arten von unsinnigen Adressen ähnelt, ist zu löschen.

Entfernen Sie Ihre Abonnenten

Wenn jemand nichts mehr von Ihnen hören will, ist es unglaublich unwahrscheinlich, dass Sie ihn wieder für Ihre Produkte oder Dienstleistungen gewinnen können. Zeigen Sie ihm den Respekt, den er verdient, und streichen Sie ihn von Ihrer Liste.
Wenn Sie das nicht tun, besteht eine kleine Chance, dass sie sich beschweren, oder eine viel größere Chance, dass Sie als Spam markiert werden. Wenn Sie an einen nicht abonnierten Empfänger senden oder als Spam markiert werden, schadet das Ihrer E-Mail- oder IP-Adresse; fallen Sie nicht in diese Falle.

Korrigieren von falsch geschriebenen E-Mail-Adressen

Menschen machen ständig Fehler. Wir sind fehlbar, und wenn man uns vor eine Tastatur stellt, gibt es keine Garantie dafür, dass wir dort nicht auch weiterhin Fehler machen.
Einige der Fehler, die Ihre Abonnenten machen werden, werden offensichtlich sein. Wo sie unmöglich etwas anderes als ein Fehler sein können, korrigieren Sie sie. Wenn Sie nicht zu viele zu sichten haben, versuchen Sie es mit einer Web-Suche nach einzelnen Adressen, um Ihren Verdacht zu bestätigen.
Gmial statt Gmail
@hitmail anstelle von @hotmail
MrBowrn anstelle von MrBrown
.co.k anstelle von .co.uk
.cmo anstelle von .com
Ein offensichtlicher Fehler ist leicht zu beheben, wenn man ihn sofort entdeckt und dann behebt.

Löschen der Duplikate

Je nachdem, wie Sie Daten sammeln, könnten Sie leicht mehrere Abonnements für die gleiche Liste erhalten. Es hat keinen Vorteil, mehrere E-Mails an den gleichen Empfänger zu senden, abgesehen davon, dass Sie ihn durch eine Überfüllung seines Posteingangs belästigen, und Sie präsentieren eine unprofessionelle Darstellung Ihrer Marketingleistung und Ihrer Marke.
Lassen Sie diese Duplikate löschen.jetzt.

E-Mail-Scrubbing

Eine Möglichkeit, die Gesundheit der Listen zu verbessern, besteht darin, sich aktiv dafür zu interessieren, welche Empfänger sich für Ihre Botschaften und deren Konsistenz engagieren. Dies wird als E-Mail-Scrubbing bezeichnet.
Es gibt Dienstleistungen, für die Sie bezahlen können, um den Prozess zu automatisieren und auszuführen, aber wenn Sie kostenloses E-Mail-Scrubbing wünschen, müssen Sie die Arbeit wieder selbst ausführen.

Wie machen Sie das?

Adressen, die sich regelmäßig engagieren - Sie senden E-Mails, die dort landen, wo sie landen sollen, und die geöffnet und gelesen werden. Toll. Genau das sollen sie auch tun. Lassen Sie sie in Ruhe, es geht ihnen gut.
Gelegentlich engagierte Adressen - Sie werden auch E-Mails versenden, die im Posteingang des vorgesehenen Empfängers landen, aber nur gelegentlich gelesen werden. Das ist in Ordnung, aber können Sie es sicher besser machen?
Führen Sie Tests durch, um herauszufinden, ob sich die Empfänger regelmäßiger engagieren, wenn Sie weniger E-Mails versenden, oder zu anderen Tageszeiten. Vielleicht bevorzugen sie ein anderes Format?
Es könnte sein, dass Ihre E-Mails in ihrem Spam-Ordner landen. Warum fügen Sie nicht einen Aufruf zum Handeln hinzu, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Adresse es in ihr Adressbuch schafft?
Wenn Sie Ihre Gelegenheitsadressen in die reguläre Engagementliste aufnehmen können, dann verbessert sich die Qualität Ihrer Kampagnenergebnisse, und Ihr Ruf als E-Mail- oder IP-Adresse wird dadurch gestärkt.
Adressen, die wenig oder kein Engagement zeigen - Dafür gibt es 2 Gründe: Ihre Nachrichten landen direkt in ihrem Spam-Ordner, oder der Empfänger ist einfach nicht interessiert. Sie könnten Zeit damit verbringen, diese Empfänger zu pflegen, aber wahrscheinlich würden Sie Ihre Zeit verschwenden.
Löschen!

E-Mail-Verifizierung - die zusätzlichen Vorteile der Wahl eines automatisierten Dienstes

Die Überprüfung und Verifizierung Ihrer Listen durch einen automatischen E-Mail-Cleaner oder eine dedizierte Software ist ein schneller, effizienter und kostengünstiger Weg, um Bounces auf ein Minimum und Ihre Adresse und IP-Reputation auf ein Maximum zu reduzieren.
Was sind die Vorteile der Verwendung eines E-Mail-Verifizierung Natürlich sind sie so konzipiert, dass sie alles können, was eine manuelle Tiefenreinigung kann. Aber was noch?

Die sicherste Option für Ihren Ruf als Absender

Ungültige E-Mails aus Ihrer Liste zu löschen, bevor Sie tatsächlich eine Kampagne an sie senden, ist viel sicherer für den Ruf Ihres Absenders und die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails. Wenn Sie lieber E-Mails entfernen, sobald sie tatsächlich abprallen, könnte dies dazu führen, dass Ihre E-Mails in der Spam-Box landen!

Schnell und kostengünstig

Sie decken alle Aspekte und Aktionen der DIY-Listenbereinigung und mehr ab. Da die Aufgaben automatisiert sind, nimmt der Vorgang viel weniger Zeit in Anspruch und ist viel effizienter, so dass Sie mehr Zeit haben, sich um die wichtigsten Teile Ihrer Arbeit zu kümmern.
Ein Verifizierungsdienst mag zwar mit einem Preisschild versehen sein, aber wie viel zahlen Sie kostengünstig für die manuelle Verifizierung Ihrer Listen, wenn Sie Ihren Stundensatz oder den Ihrer Mitarbeiter berücksichtigen?

GDPR-konform

Die meisten Softwareprogramme zur Listenüberprüfung (Türsteher anonymiert alle Adressen während des gesamten Prozesses. Erst wenn Ihre Endergebnisse geliefert werden, werden sie in ihrem nativen Format angezeigt, wodurch der Service GDPR-freundlich und in Übereinstimmung mit allen geltenden Vorschriften ist.

Sicher und zuverlässig

Der Schutz Ihrer Daten ist ein großes Geschäft. Ein Reinigungsservice für E-Mail-Listen sorgt dafür, dass alles in ihrem System als Teil des Dienstes geschützt wird, indem er die besten Server und kontinuierliche Tests einsetzt.

Unglaubliche Genauigkeit

Bouncer erreicht eine Genauigkeit von 99%. Der Seelenfrieden, den Sie erreichen, wenn Sie den Ruf und die Zustellbarkeit Ihres Absenders mit einer solchen Effizienz schützen, ist von unschätzbarem Wert. Warum Zeit verschwenden, wenn Sie sich zu sehr mit etwas beschäftigen, das so einfach per Knopfdruck gelöst werden kann?

Einpacken

Sie befinden sich auf einer Website, die die Vorteile von E-Mail-VerifizierungsdiensteDavor verstecken wir uns nicht im Geringsten.
Wir sind der Meinung, dass jeder, der E-Mail-Marketing, Cold E-Mailing oder eine andere Form des E-Mail-Versands betreibt, unseren Service oder etwas Ähnliches als das absolute Minimum zur Maximierung nutzen sollte. E-Mail-Zustellbarkeitzum Schutz Ihrer Adresse und IP-Reputation und Ihrer Absenderbewertung.
Wir glauben aber auch, dass es einen wichtigen Platz für die manuelle Reinigung und Kontrolle gibt.
Es bietet Möglichkeiten, das Verhalten Ihrer E-Mail-Empfänger zu verstehen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen, wenn Antworten oder Reaktionen nicht ganz zu passen scheinen, oder wenn Sie nach besseren Möglichkeiten suchen, Verbindungen und Konvertierungen herzustellen.
Die Reinigung von Hand reicht nicht aus, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, aber sie ist dennoch ein wesentlicher Teil des Prozesses, wenn es um die Messung des E-Mail-Engagements und die Feinabstimmung geht, die den entscheidenden Unterschied zu Ihren Zahlen ausmachen könnte.