E-Mail-Verifizierung für GetResponse

Sichern Sie sich Ihre GetResponse-Reichweite und Ihre Engagement-Raten, indem Sie unsere hervorragende Integration nutzen!  Der Bouncer identifiziert unzustellbare E-Mails innerhalb Ihrer Abonnenten und ermöglicht es Ihnen, Ihre Ergebnisse einfach zurück auf Ihre bevorzugte E-Mail-Marketing-Plattform zu exportieren, so dass Ihre Posteingangsplatzierung an der Spitze steht!

Hier finden Sie die Anleitung, wie Sie Ihr GetResponse-Konto mit Bouncer verbinden und wie Sie Ihre Liste importieren und verifizierte Adressen zurück zu GetResponse exportieren können. Falls Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

Verbindung von GetResponse mit Bouncer

Sie können Ihre GetResponse- und Bouncer-Konten mit Ihrem Login verbinden. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Bouncer-Konto an, und gehen Sie zu Liste überprüfen klicken Sie auf die Registerkarte mit unseren Integrationssymbolen, drücken Sie GetRespone-Import Schaltfläche, und klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Mit Login verbindenAls nächstes werden Sie zur GetResponse-Autorisierungsseite weitergeleitet, wo Sie Ihre GetResponse-Anmeldeinformationen eingeben und den Zugriff erlauben müssen. Alles erledigt! Sie können jetzt mit der Überprüfung Ihrer Abonnentenlisten beginnen! 

Überprüfung Ihrer Abonnenten

Schritt 1: Öffnen Sie die Registerkarte Verifizierungsliste und wählen Sie den GetResponse-Import. Wählen Sie die Liste aus, die Sie überprüfen möchten, und beginnen Sie mit der Verarbeitung. Bitte denken Sie daran, dass die maximale Größe der Liste 10k E-Mails beträgt. 

Schritt 2: Nach Abschluss der Verifizierung können Sie die Ergebnisse zurück zu GetResponse exportieren oder die Ergebnisse der Verifizierung auf Ihr Laufwerk herunterladen. 

Überprüfung Ihrer Abonnenten

Schritt 1: Öffnen Sie die Registerkarte Verifizierungsliste und wählen Sie den GetResponse-Import. Wählen Sie die Liste aus, die Sie überprüfen möchten, und beginnen Sie mit der Verarbeitung. Bitte denken Sie daran, dass die maximale Größe der Liste 10k E-Mails beträgt. 

Schritt 2: Nach Abschluss der Verifizierung können Sie die Ergebnisse zurück zu GetResponse exportieren oder die Ergebnisse der Verifizierung auf Ihr Laufwerk herunterladen. 

Schritt 3: Exportieren Sie Ihre Ergebnisse durch Drücken des GetResponse-Logos in der Zeile der abgeschlossenen Verifizierung. Dies öffnet automatisch ein Pop-up-Fenster mit der Möglichkeit, eine Unterdrückungsliste zu erstellen. Wählen Sie die E-Mails aus, die Sie von Ihrer nächsten Kampagne ausschließen möchten, und drücken Sie Unterdrückungsliste erstellen Schaltfläche. 

 

Schritt 4Sobald Ihre Unterdrückungsliste erstellt ist, melden Sie sich auf Ihrer GetResponse-Plattform an und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Newsletters. Wenn Sie die Phase der Auswahl Ihrer Empfänger erreicht haben, wählen Sie die gewünschte Liste aus und schließen Sie die Unterdrückungsliste aus, die Bouncer gerade für Sie erstellt hat, und folgen Sie den nächsten Schritten. 

 

Schritt 4Sobald Ihre Unterdrückungsliste erstellt ist, melden Sie sich auf Ihrer GetResponse-Plattform an und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Newsletters. Wenn Sie die Phase der Auswahl Ihrer Empfänger erreicht haben, wählen Sie die gewünschte Liste aus und schließen Sie die Unterdrückungsliste aus, die Bouncer gerade für Sie erstellt hat, und folgen Sie den nächsten Schritten. 

Fangen Sie jetzt an und genießen Sie Ihre E-Mail-Marketing-Automatisierung!

ANZEIGEN