Auswählen einer E-Mail-Prüfer Einige Anbieter werden ihre Dienste kostenlos anbieten, aber es könnte zusätzliche Risiken bei der Nutzung dieses Tools geben. In diesem Artikel möchten wir Sie darüber informieren, warum die Nutzung der Null-Kosten-Verifizierung eine große Herausforderung sein kann, da dieser Markt ziemlich überfüllt ist. sehr risikoreich für Ihr Unternehmen und geben Ihnen ein paar Tipps, wie Sie die bester E-Mail-Überprüfer für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Verifizierungswerkzeuge sind vielleicht nicht Ihre bestmögliche Wahl!

Zunächst einmal muss man verstehen, dass die Infrastruktur hinter E-Mail-VerifizierungWenn Ihnen also jemand anbietet, Ihnen seinen Service kostenlos zur Verfügung zu stellen, könnte er andere Wege nutzen, um Einkünfte für sein Unternehmen zu erzielen. Am häufigsten ist der Diebstahl und Verkauf Ihrer E-Mail-Datenbank. Er würde Ihre Anfragen sammeln und alle zustellbaren/riskanten E-Mails aus Ihren Daten herausziehen, um Listen zu erstellen, die er später an andere weiterverkaufen würde. Außerdem könnte der Verifizierungsprozess selbst nicht von hoher Qualität sein. Er könnte entweder einige fragwürdige Technologien verwenden, Ihre Daten an ungesicherten Orten speichern, wo andere Zugang zu Ihren E-Mails haben könnten, oder er könnte einige Spam-Verifizierungstechniken verwenden. jetzt die auch von denjenigen per E-Mail verschickt werden, die beschlossen haben, gekaufte E-Mail-Listen zu verwenden.
Auch wenn kostenlose E-Mail-Validierer einige schlechte Praktiken anwenden, ist der Markt immer noch voller vertrauenswürdiger und anständiger Anbieter, die nicht mit teuren Preisen in Verbindung gebracht werden müssen. E-Mail-Verifizierung kann erschwinglich, aber gleichzeitig robust seinZusätzlich bieten einige Anbieter Testzeiträume oder kostenlose Kredite an, so dass Sie die Lösung vor dem Kauf eines größeren Betrags testen können. Türsteherwo Sie nach der Registrierung 1000 Gratis-Credits erhalten.

Wie wählen Sie Ihren E-Mail-Verifizierer aus?

Es mag schwierig sein, den besten Anbieter zu finden, aber im Folgenden finden Sie einige Tipps, worauf Sie bei Ihrer E-Mail-Prüfung achten sollten und welche zusätzlichen Schritte Sie unternehmen können, um deren Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu überprüfen:

  • Sicherheits- und Datenschutzrichtlinie - Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, welche Maßnahmen sie ergreifen, um Ihre Daten und die Ihrer Kunden sicher zu halten. Suchen Sie nach Informationen darüber, wo Ihre Daten gespeichert sind, welche Infrastruktur sie nutzen E-Mails überprüfen Falls für Ihr Land zutreffend, untersuchen Sie deren GDPR-Konformität.
  • Preise - Sie brauchen nicht die teuerste Lösung auf dem Markt zu wählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen, aber wenn etwas zu billig ist, um wahr zu sein, sollte es sofort eine rote Flagge hissen. Vergleichen Sie die Preislisten verschiedener Anbieter und finden Sie heraus, welche Funktionen darin enthalten sind.
  • Unterstützung - Überprüfen Sie vor dem Kauf immer die Antwortzeit des Supports! Nutzen Sie den Chat oder senden Sie dem Support-Team eine E-Mail mit einigen Fragen und messen Sie, wie lange die Antwort dauert. Wenn jemand länger als einen Werktag braucht, vermeiden Sie es! Sie könnten Hilfe benötigen, besonders zu Beginn Ihrer Verifizierungsreise, also stellen Sie sicher, dass Sie sie erhalten können!
  • Genauigkeit - Die meisten Anbieter geben zwar irgendwo in ihrem Web an, wie genau sie insgesamt sind, aber die beste Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, ein Konto zu registrieren und die Lösung zu testen. Sie können die gleiche Musterliste mit einigen wenigen Anbietern durchführen und dann die Ergebnisse vergleichen.
  • Erfahrungsberichte - Es lohnt sich auch zu prüfen, ob auf der Website Aussagen oder andere Kundennachweise sichtbar sind. Finden Sie heraus, wer sie verwendet und was sie dazu sagen. Vielleicht möchten Sie sogar mit einigen in Kontakt treten, um zu überprüfen, ob diese Aussagen tatsächlich echt sind.
  • Team, Abschnitt über uns - Es ist eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob die Personen, die das Tool bauen und betreiben, zum Beispiel auf LinkedIn verfügbar sind.
  • Rezensionen - wenn Sie sich nach einem Blick auf die Website des Verifikationsanbieters immer noch unsicher sind, ob Sie ihm vertrauen können, dann schauen Sie sich die Websites der Rezensionen an! G2 Crowd oder Capterra könnten ein guter Ausgangspunkt sein - ist das Werkzeug dort aufgeführt, gibt es irgendwelche Meinungen? Es ist eine gute Praxis, um zu sehen, ob die Rezensionen von verifizierten Benutzern geschrieben wurden.

Bouncer - Ihre kostenlose Stichprobe zur E-Mail-Verifizierung

Es mag etwas überwältigend sein, aber es ist ein notwendiger Prozess der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Tools. Obwohl es sicher ist, kostenlose E-Mail-Prüfer zu überspringen, können Sie jetzt ein Muster Ihrer Liste völlig kostenlos überprüfen, mit TürsteherBouncer ermöglicht es Ihnen, die Qualität Ihrer Liste zu testen, ohne sie tatsächlich zu verifizieren! Laden Sie einfach Ihre Liste hoch und die kostenlose Stichprobe beginnt - innerhalb weniger Minuten erhalten Sie ein Ergebnis (basierend auf einer zufällig ausgewählten Stichprobe Ihrer Liste). Bouncer berät Sie, ob Sie mit der E-Mail-Verifizierung fortfahren sollten, oder ob Ihre Liste tatsächlich ziemlich sauber und sicher zu versenden ist!

Einpacken

Wenn Sie all dies kombinieren, werden Sie in der Lage sein, eine anständige, genaue und legitime Verifizierungsplattform zu finden, die Sie nicht einen Arm und ein Bein kostet, aber gleichzeitig Ihre Daten sicher aufbewahrt! Wir sind stolz darauf, sagen zu können Türsteher ist genau diese Art von Werkzeug - robust und zuverlässig, aber erschwinglich - einfach sich anmeldenund sehen Sie selbst!

MEHR LESEN
Warum werden Yahoo-E-Mails abgewiesen?