Open-Source-E-Mail-Prüfung - Top-Tools für Vermarkter

6. Juni 2024
10

Möchten Sie, dass Ihre E-Mails die richtigen Personen erreichen? Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung könnten genau das Richtige für Sie sein.

Open-Source-Überprüfungstool - Titelbild

Sie helfen Ihnen zu überprüfen, ob eine E-Mail-Adresse existiert, bevor Sie eine Nachricht senden, und helfen Ihnen, Ihren Absenderruf zu schützen. 

Stellen Sie sich vor, Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, dass E-Mails zurückgeschickt werden oder im falschen Posteingang landen.

In unserem Leitfaden erfahren Sie, wie diese Tools funktionieren und welche die besten sind, um Ihre Kontaktliste sauber zu halten - und das (in den meisten Fällen) kostenlos. Legen wir los!

Was ist die Open-Source-E-Mail-Überprüfung und wie funktioniert sie?

Die Open-Source-E-Mail-Überprüfung ist ein praktisches Verfahren, mit dem Sie prüfen können, ob eine E-Mail-Adresse existiert. 

Wenn Sie häufig E-Mail-Adressen überprüfen müssen, kann Ihnen die Verwendung eines Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung eine Menge Ärger ersparen. Sie können viele E-Mails schnell überprüfen und wissen, welche echt, falsch geschrieben oder veraltet sind.

Wie funktioniert das? 🤔 Sie geben dem Dienst eine E-Mail-Adresse an. Er sendet dann eine Nachricht an den Mailserver, der für diese E-Mail zuständig ist. Wenn der Server antwortet, dass die E-Mail-Adresse existiert, wissen Sie, dass es sich um eine echte Adresse handelt. Wenn der Server nein sagt, handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine echte E-Mail.

Die Open-Source-E-Mail-Überprüfung kann Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen, z. B. Ihre Kontaktliste sauber und auf dem neuesten Stand zu halten.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung

Es mag sich sehr einfach und nur vorteilhaft anhören, aber es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile. 

Beginnen Sie mit Profis: 

Der Open-Source-E-Mail-Verifizierungsdienst ist bei den meisten Tools kostenlos (aber nicht bei allen) 

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung ist, dass sie oft kostenlos sind. 

Mit diesen Tools können Sie überprüfen, ob E-Mail-Adressen echt sind, ohne einen Cent auszugeben. Das ist eine große Sache, wenn Sie versuchen, die Kosten niedrig zu halten, aber trotzdem einen zuverlässigen E-Mail-Prüfer brauchen. 

Es gibt Gemeinschaften von Entwicklern, die helfen können

Ein weiterer Vorteil von Open-Source-E-Mail-Verifizierungstools ist die Unterstützung durch Entwicklergemeinschaften. 

Wenn Sie ein Problem haben oder herausfinden müssen, wie Sie etwas tun können, z. B. den Code in Ihre Website einbetten, sind Sie nicht allein. Es gibt viele Menschen da draußen, die diese Tools ebenfalls nutzen und wissen, wie sie funktionieren.

Kommen wir nun zu den Nachteilen. 

Könnte genauer sein 

Wenn Sie ein kostenloses Konto mit einem Open-Source-E-Mail-Validator verwenden, kann es sein, dass er nicht alle Fehler in Ihren Listen erkennt. 

So kann es zum Beispiel sein, dass einige E-Mail-Adressen als gültig eingestuft werden, obwohl sie es nicht sind.

Wenn die Genauigkeit für Ihre Bedürfnisse entscheidend ist, sollten Sie eine andere Möglichkeit in Betracht ziehen, um ungültige Adressen zu erkennen. 

Für die Einrichtung und Integration in Ihre Tools oder Arbeitsabläufe sind Programmierkenntnisse erforderlich.

Wenn Sie es mit Ihren Tools verbinden oder in Ihre Arbeitsabläufe einbinden wollen, müssen Sie wissen, wie man programmiert. 

Nicht jeder ist mit dem Programmieren vertraut, und wenn Sie es nicht sind, könnte Sie das ausbremsen.

Die besten Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung 

Wenn Sie mit der Massenprüfung mit Open-Source-Tools beginnen möchten und nicht wissen, welche Sie verwenden sollen, finden Sie hier einige, die Sie interessieren könnten.

#1 Abstrakte API 

Abstrakte API - Open-Source-E-Mail-Verifizierung


Abstract API ist ein kostenloses Online-Tool, das sowohl für die Massen- als auch für die Echtzeit-Überprüfung von E-Mails entwickelt wurde. Es ist nicht quelloffen, Sie können nicht direkt auf den Code zugreifen, aber wie die Nutzer sagen, ist es einfach in bestehende Anwendungen zu integrieren.

Kosten

Der Dienst bietet einen kostenlosen API-Schlüssel, der bis zu 100 Anfragen mit 1 Anfrage/Sekunde erlaubt. Bei intensiverer Nutzung beginnen die kostenpflichtigen Pläne bei $49 pro Monat mit 50.000 Anfragen/Monat und 10 Anfragen/Sekunde. Es gibt auch eine Unternehmenslösung mit individuellen Preisen.

Einrichtung

Die Einrichtung von Abstract API ist einfach. Melden Sie sich einfach für ein kostenloses Konto an, erhalten Sie einen API-Schlüssel und beginnen Sie mit diesem Schlüssel, Anfragen zu stellen. Die API prüft verschiedene Aspekte einer E-Mail-Adresse wie Syntax, MX-Einträge und den E-Mail-Typ (kostenlos, Einweg, rollenbasiert) und liefert ein JSON-Ergebnis mit Details zur Zustellbarkeit.

Genauigkeit

Abstract API führt mehrere Prüfungen durch, um die Genauigkeit der E-Mail-Validierung zu gewährleisten, einschließlich Syntaxvalidierung, MX- und DNS-Abfragen und SMTP-Validierung in Echtzeit. Sie identifiziert auch Wegwerf- und rollenbasierte E-Mail-Adressen.

Kundenbetreuung

Es gibt nicht viele Kundenrezensionen über die Qualität des Kundensupports. Die Nutzer können sich per E-Mail an den Support wenden. Im Gegensatz zu vielen anderen Diensten gibt es jedoch keine Chat-Option auf der Website. Der Dienst bietet jedoch eine umfangreiche Dokumentation zur Unterstützung der Nutzer.

Integration

Die abstrakte API lässt sich nahtlos in viele Tools und Plattformen integrieren, die Ihr Unternehmen möglicherweise bereits nutzt, z. B. Cloud-Dienste wie AWS und Azure, CRMs wie Salesforce und Marketingplattformen wie Mailchimp und HubSpot. 

#2 Aufklärer

Reacher - Online-E-Mail-Prüfer


Reacher ist ein vollständig quelloffener E-Mail-Verifizierungsdienst. Sie können wählen, ob Sie die Open-Source-Software kostenlos nutzen oder sich für die kostenpflichtige SaaS-Version entscheiden, wenn Sie robustere Funktionen und mehr Support benötigen.

Kosten

Es gibt einen SaaS-Plan, mit dem Sie 10.000 E-Mails pro Monat für $69 verifizieren können. Wenn Sie den Dienst selbst hosten müssen, ist eine kommerzielle Lizenz für $749 pro Monat mit unbegrenzten E-Mail-Überprüfungen erhältlich. Für alle Angebote gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Einrichtung

Um Reacher zu verwenden, können Sie es von GitHub herunterladen und den Installationsanweisungen folgen. 

Sie können es auf drei Arten einrichten:

  • als Docker-Instanz auf Ihrem Mail-Server, 
  • als CLI-Tool für Befehlszeilenüberprüfungen, 
  • oder sie direkt in Rust-Projekte integrieren.

Es passt gut zu verschiedenen Setups, egal ob Sie Spam-Anmeldeformulare verhindern oder große E-Mail-Listen bereinigen wollen.

Genauigkeit

Reacher ist stolz auf seine höchstmögliche Genauigkeit. Er prüft E-Mails, indem er sich direkt mit dem Mailserver verbindet, um zu sehen, ob die E-Mail existiert. 

Es führt eine umfassende Prüfung durch, die die Erreichbarkeit, die Syntaxvalidierung und viele weitere für die Zustellbarkeit von E-Mails wichtige Parameter umfasst.

Kundenbetreuung

Reacher bietet Kundensupport per E-Mail und Chat. Sie können auch viele nützliche Informationen und Anleitungen auf ihrer GitHub-Seite oder ihrer API-Dokumentation finden. 

Integration

Die in Reacher integrierte leistungsstarke API macht es einfach, die E-Mail-Validierungs-API in Ihre bestehenden Anwendungen zu integrieren. 

Ganz gleich, ob Sie eine Echtzeit- oder eine Massen-E-Mail-Prüfung benötigen, die API von Reacher kann dies gut handhaben. Sie können Ihren E-Mail-Prüfer mit der White-Label-Lösung von Reacher betreiben und Ihre Marke beibehalten, während Sie deren Technologie nutzen.

#3 Truemail 

TrueMail - E-Mail-Prüfer


Truemail ist eine leichtgewichtige und konfigurierbare E-Mail-Verifizierungs-API. Sie verwendet verschiedene Methoden, um zu prüfen, ob eine E-Mail tatsächlich den Posteingang des Empfängers erreicht. Sie können sie so einstellen, dass sie je nach Bedarf verschiedene Stufen der E-Mail-Validierung durchführt.

Kosten

Das Tool ist vollständig quelloffen, d. h. es kann kostenlos genutzt werden. Sie können es ohne Kosten in Ihre Anwendungen integrieren und verwenden.

Einrichtung

Die Einrichtung von Truemail ist einfach, wenn Sie mit Ruby* vertraut sind. Sie laden den Edelstein herunter, konfigurieren ihn mit Ihrer Prüf-E-Mail und passen Einstellungen wie Timeout-Dauer und Validierungstypen an. 

Bei der Einrichtung können Sie den E-Mail-Validierungsprozess so genau wie nötig anpassen, von einfachen Regex-Prüfungen bis hin zu vollständigen SMTP-Überprüfungen.

*Ruby ist eine beliebte Programmiersprache auf hohem Niveau, die für ihre Einfachheit und Produktivität bekannt ist. Sie wird häufig für die Erstellung von Webanwendungen verwendet, insbesondere mit dem Ruby on Rails-Framework, kann aber auch für Datenanalyse, Prototyping und Skripterstellung sowie für andere Aufgaben eingesetzt werden. 

Wenn wir über die Integration von Truemail in eine Ruby-Anwendung sprechen, bedeutet dies, dass wir das Truemail-Gem (ein Paket oder eine Bibliothek, die eine Reihe von Funktionalitäten oder Ressourcen enthält, die in Ruby-Anwendungen eingebunden und wiederverwendet werden können) zu einem Ruby-Projekt hinzufügen, um die Funktionalität der E-Mail-Validierung direkt in diesem Projekt bereitzustellen.

Genauigkeit

Truemail führt detaillierte Überprüfungen der E-Mail-Syntax, der DNS-Einträge der Domäne und der tatsächlichen Existenz eines E-Mail-Kontos beim Mailbox-Anbieter durch. 

Es kann seine Validierungstechniken an die von Ihnen festgelegten Anforderungen anpassen, z. B. durch Verwendung von Regex, MX-Einträgen oder direkten SMTP-Interaktionen, um sicherzustellen, dass die E-Mail den Posteingang des Empfängers erreichen kann.

Kundenbetreuung

Da Truemail ein Open-Source-Projekt ist, wird die Unterstützung hauptsächlich durch Beiträge der Community auf GitHub und die Dokumentation auf der Website geleistet. 

Auch wenn es keine direkte Kundendienst-Hotline gibt, dienen die umfangreiche Dokumentation und die aktiven Community-Foren als umfangreiche Support-Ressourcen.

Integration

Als Ruby-Edelstein lässt sich Truemail natürlich in Ruby-Anwendungen integrieren. Es verfügt nicht über integrierte Integrationen für andere Dienste, aber da es Open-Source ist, können Entwickler es nach Bedarf an andere Anwendungen anpassen. 

Truemail kann eine gute Wahl für Entwickler sein, die E-Mail-Verifizierungsfunktionen direkt in ihre Ruby-Projekte einbetten möchten.

#4 Verifalia

Verifalia - ein Tool zur Überprüfung, ob eine E-Mail existiert

Verifalia ist ein Tool, das durch die Verifizierung von E-Mail-Adressen dazu beiträgt, dass Ihre E-Mails den vorgesehenen Empfänger erreichen. Es bietet ein JavaScript-Paket zur Integration in Webanwendungen und eine öffentliche API, auf die Sie online zugreifen können.

Kosten

Es ist eine kostenlose Option verfügbar, die grundlegende E-Mail-Überprüfungsfunktionen bietet. Für erweiterte Funktionen und höhere Nutzungsgrenzen gibt es kostenpflichtige Tarife (ab $9,90/Monat), die sich an kleine Unternehmen bis hin zu Organisationen auf Unternehmensebene richten.

Einrichtung

Sie können es mit einem leichtgewichtigen JavaScript-Widget direkt in Ihre Webseiten integrieren, was nicht viel Kodierung erfordert. 

Für eine robustere Lösung können Sie auch die gesamte Bibliothek in Ihr Projekt importieren und mit der API interagieren, um E-Mail-Adressen zu überprüfen. Es besteht auch die Möglichkeit, die öffentliche API zu nutzen, indem Sie über die Website auf sie zugreifen.

Genauigkeit

Verifalia garantiert eine hohe Genauigkeit bei der Überprüfung von E-Mail-Adressen durch die Überprüfung verschiedener Parameter wie Syntaxprüfung, Domainvalidierung, MX-Einträge, SMTP-Prüfungen, Überprüfung von Catch-All-Domains und mehr.

Kundenbetreuung

Es gibt verschiedene Kanäle für den Kundensupport. Sie bieten Unterstützung sowohl für ihre API- als auch für ihre JavaScript-Pakete an, sodass Sie bei Bedarf Hilfe bei der Integration ihrer Dienste oder bei der Behebung von Problemen erhalten können.

Integration

Ganz gleich, ob Sie JavaScript für ein Webprojekt verwenden oder eine Verbindung zu ihrer API aus verschiedenen Programmierumgebungen herstellen, Verifalia lässt sich problemlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren. 

#5 Mailchecker

Mailchecker - zum Abfangen von ungültigen Emails


MailChecker ist ein nützliches Tool zur Überprüfung von E-Mail-Adressen und zur Verbesserung der Zustellbarkeit von E-Mails. Es prüft, ob E-Mail-Adressen mithilfe von Regex korrekt formatiert sind und identifiziert Wegwerf-E-Mails, indem es sie mit einer großen Datenbank bekannter Wegwerf-Domains vergleicht.

Kosten

MailChecker ist völlig kostenlos zu verwenden. Sie können es kostenlos von GitHub oder NPM herunterladen, wodurch es für jeden zugänglich ist, der seine E-Mail-Listen bereinigen möchte.

Einrichtung

Die Einrichtung von MailChecker ist einfach. Nachdem Sie das Paket heruntergeladen haben, können Sie es leicht in Anwendungen integrieren, die in verschiedenen Programmiersprachen wie Node, JavaScript, Python, Ruby, PHP und anderen geschrieben wurden. 

Genauigkeit

MailChecker verwendet erweiterte Regex-Muster, die von validator.js bereitgestellt werden, um sicherzustellen, dass das E-Mail-Format korrekt ist. 

Außerdem wird jede E-Mail mit einer umfassenden Datenbank von über 55.000 Wegwerf-E-Mail-Domänen abgeglichen, um nicht dauerhafte E-Mail-Adressen, die die Zustellbarkeit von E-Mails beeinträchtigen könnten, genau zu identifizieren.

Kundenbetreuung

Da es sich um ein kostenloses Tool handelt, wird MailChecker hauptsächlich von der Community unterstützt. Benutzer können Hilfe über GitHub-Themen erhalten, wo viele Benutzer und der Entwickler aktiv an Diskussionen teilnehmen und Lösungen anbieten.

Integration

MailChecker kann in nahezu jede Programmierumgebung integriert werden, die seine Sprachen unterstützt, einschließlich Node, JavaScript, Python, Ruby, PHP, Go, Clojure, Rust und Elixir. 

Die breite Kompatibilität macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für Entwickler, die die E-Mail-Verifizierung in verschiedene Systeme integrieren möchten.

Die bessere Alternative zur Open-Source-Verifizierung - Bouncer 

Bouncer zum Abfangen fehlerhafter E-Mail-Adressen


Bouncer ist ein
E-Mail-Überprüfungstool das Ihnen hilft, E-Mail-Adressen schnell und genau zu überprüfen. Es stellt sicher, dass die von Ihnen gesendeten E-Mails seltener versagen und mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich zugestellt werden.

Warum ist es eine bessere Wahl?

Bouncer ist eine gute Wahl für die E-Mail-Überprüfung.

Es bietet eine blitzschnelle Verifizierung und die beste Abdeckung - Sie können E-Mail-Adressen verifizieren, die von verschiedenen E-Mail-Dienstanbietern gehostet werden (einschließlich der Deep-Catchall-Verifizierung von Google Workspace und Office365) mit einer geringen Anzahl unbekannter Ergebnisse (0,3-3%).

Weitere überzeugende Merkmale:

Kosten

Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihre ersten 100 Überprüfungen kostenlos. 

Danach müssen Sie sich für eines der Pakete entscheiden. Die Preise ist jedoch flexibel. Es gibt Abrechnungsoptionen und monatliche Tarife (ab $50/Monat für 10.000 Überprüfungen). Sie zahlen nur für das, was Sie brauchen, egal ob es sich um ein paar Tausend oder eine Million Überprüfungen handelt.

Es reduziert Spam-Beschwerden und sorgt für einen reibungslosen Ablauf Ihrer E-Mail-Kampagnen.

Einrichtung

Die Einrichtung von Bouncer ist einfach. Sie melden sich an, erhalten eine API Taste und verwenden Sie sie zum Beispiel in Ihrer App oder Website. 

Genauigkeit und Geschwindigkeit

Bouncer ist für seine hohe Genauigkeit bekannt. Er prüft E-Mail-Adressen gründlich, um sicherzustellen, dass sie gültig und nicht nur vorübergehend oder zum Wegwerfen sind. 

Sie können schnell 200.000 E-Mails pro Stunde und Kunde überprüfen.

Kundenbetreuung

Bouncer ist bekannt für seinen hervorragenden Kundensupport. Sie können sich per E-Mail oder Chat an ihn wenden, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Einrichtung benötigen.

Integration

Bouncer lässt sich gut mit anderen Tools kombinieren. Sie können seine API zur E-Mail-Überprüfung in Ihre Anwendungen integrieren, um E-Mail-Adressen automatisch zu überprüfen, sobald sie eingehen. 

👉🏻 Auschecken die Liste der Tools, mit denen Bouncer integriert ist.

Merkmale der Hüpfburg

Außerdem sprechen die Bewertungen für sich selbst:

  • "Hervorragender Kundenservice"
  • " Ich fand die Schnittstelle intuitiv und benutzerfreundlich.
  • "Ich habe meine Erfahrungen mit UseBouncer.com sehr genossen"
  • "Der E-Mail-Verifizierungsdienst war bemerkenswert genau"

Bewertung des Rausschmeißers

Quelle

Bewertung des Rausschmeißers

Quelle

Schlussfolgerung

Jetzt wissen Sie, wie Open-Source-Tools zur E-Mail-Überprüfung dazu beitragen können, dass Ihre E-Mail-Liste makellos bleibt und Ihre Nachrichten ihr Ziel erreichen. 

Wenn Sie jedoch ein Tool suchen, das sich durch Benutzerfreundlichkeit, Genauigkeit und einen ausgezeichneten Kundensupport auszeichnet, sind Sie bei Bouncer genau richtig. 

Bouncer verifiziert E-Mails nicht nur schnell und präzise, sondern lässt sich auch problemlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren, um Ihre E-Mail-Kampagnen zu optimieren. 

Warum also warten? Starten Sie noch heute mit Bouncer und erleben Sie eine sauberere E-Mail-Liste und bessere Zustellungsraten. Klicken Sie hier, um sich für Bouncer anzumelden!

Linien und Punkte