Gerade als Sie dachten, der Staub, der durch GDPR aufgewirbelt wurde, hätte sich gelegt, schleppen die USA ein großes Paar oder Privacy Shield-Stiefel durch das Thema und heizen damit einen weiteren Sturm unter den Anbietern an.

Beeinträchtigen die jüngsten Gemurmel des Europäischen Datenschutzes Sie und Ihre Daten?

Sicherheit und Datenschutz sind ein großer Teil unseres Service; daher ist es von entscheidender Bedeutung, Sie über alle aktuellen Informationen zu den Vorschriften auf dem Laufenden zu halten.

Wir wissen, dass viele von Ihnen alle möglichen Fragen dazu haben werden, wie Ihre persönlichen Daten verwaltet werden, und welche Verbindungen es gibt, sie mit den USA zu teilen. jetzt bedeutet für Sie.

Mit dem European Email Verification Bouncer sind Sie in (Daten-)sicheren Händen

Hier sind die guten Nachrichten, die Sie unbedingt hören wollen. Wenn Sie besorgt sind, dass Ihre Türsteher Konto von diesen jüngsten EU-Regelungen betroffen sein könnte - das ist absolut nicht nötig.

Sie und Ihre Daten sind in den sichersten Händen der Branche. Für die meisten von Ihnen sollte das ausreichen, um alle Bedenken zu zerstreuen. Für den Rest werden wir genau erklären, warum das so ist, während wir in diesem Artikel tiefer in die Debatte einsteigen.

Das Einzige, was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass wir alle unsere E-Mail-Verifizierung in Europa, auf europäischen Servern, mit europäischen Systemen. Wir sind eine EU durch und durch. Das macht uns zu GDPR-Meistern, ohne dass ein Datenschutzschild oder ein Schnüffler der US-Regierung in Sicht ist.

Warum Sie mit Bouncer so sicher sind

Um die jüngsten Probleme mit dem Datenschutzschild zu vermeiden, brauchen Sie von einem Dienst wie dem unseren nur einen europäischen Standort. E-Mail-Validierung. Und ja, Sie haben es erraten, das ist genau das, was Sie von Bouncer bekommen.

Bouncer hat stets darauf geachtet, die strengen Regeln und Richtlinien der EU einzuhalten. Wir sind ein alles singender, alles tanzender europäischer Betrieb, was bedeutet, dass unsere Server und Systeme genau dort sind, wo sie sein müssen, um GDPR zu erfüllen.

Unsere Server und Software befinden sich nicht in der Nähe der USA, im Gegensatz zu einigen anderen beliebten E-Mail-Prüfern und Anbietern von Kampagnenzustellung. Es gibt etwa 5.000 Organisationen und Unternehmen, die Privacy Shield einsetzen. Wenn Sie über einen Ihrer anderen Anbieter besorgt sind, sollten Sie sich vergewissern, dass niemand, den Sie benutzen, auf dieser Liste steht.

Für Sie, liebe Kundin, lieber Kunde, bedeutet das alles aber, dass Sie sich nicht im Geringsten darum kümmern müssen, uns zu benutzen. Wir erfüllen alle GDPR-E-Mail-Überprüfung Normen. Wenn Sie mehr über unsere GDPR-Richtlinien und -Praktiken lesen möchten, sind Sie herzlich willkommen.

 

Was ist ein Datenschutzschild?

Hier ist eine kurze Lektion in der jüngsten EU-US-Datenschutzgeschichte.

Um jede Art von persönlichen Daten (das ist alles ab einer E-Mail-Adresse und aufwärts) zu teilen, muss es Regeln zum Schutz des Benutzers geben. Sie wissen das, weil GDPR und Datenschutz in den letzten 4 oder 5 Jahren kaum die Nachrichten oder unsere Bildschirme verlassen haben.

Im Jahr 2012 war die Europäische Kommission mit der Art und Weise, wie die USA mit den aus Europa eintreffenden personenbezogenen Daten umgingen, nicht ganz zufrieden - vor allem wegen der unterschiedlichen Sicherheitsauffassung der USA.

Zu diesem Zeitpunkt lehnte der Europäische Gerichtshof das damals geltende Safe Harbour-System ab.

Der Europäische Datenschutz wurde 2016 eingeführt, um diese Erkenntnisse zu bekämpfen. Zwei Jahre später, als GDPR eingeführt wurde, sprang die Kommission wieder auf Privacy Shield zurück, um zu überprüfen, ob alle auf der gleichen Seite stehen.

Juli 2020-Privacy Shield wurde für ungültig erklärt

Leider war das nicht der Fall. So erachtete die Europäische Kommission im Juli 2020 Datentransfers zwischen der EU und den USA als unrechtmäßig.

Warum? Weil man sich viel zu viele Gedanken über die Überwachung durch die USA machte, insbesondere darüber, wie die Regierung in Daten des privaten Sektors eingreifen darf.

Was bedeutet das für die Datenverarbeiter in der EU?

Wenn Sie die Daten einer anderen Person verwalten oder sie für die Erbringung einer Dienstleistung verwenden, dürfen Sie sie nicht in die USA übermitteln, es sei denn, sie entsprechen den Vorgaben der GDPR-Gesetzgebung.

Privacy Shield ist nicht konform. Wenn Ihre Lieferanten oder Anbieter ihren Genehmigungsstempel als Vermittler der Konformität verwenden, ist das einfach nicht mehr gut genug. Es ist an der Zeit, dass Sie einige ernsthafte Schritte unternehmen, um Ihre Systeme umzustellen.

Aber, wie wir schon sagten, nichts davon trifft auf Bouncer zu. Ihre Geheimnisse sind bei uns alle sicher.
Was Sie brauchen, ist ein System, das mit der GDPR-E-Mail-Validierung konform ist - und mit Bouncer bekommen Sie genau das.

Was können Sie tun, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind?

Es wäre sehr schwer in Betracht zu ziehen, dass einige der Daten Ihres Unternehmens nicht jemals in den USA landen. Tatsächlich ist es fast unmöglich. So gehen Sie also vor, um es zu schützen.

Schritt 1: Wissen, wo sich die Rechenzentren Ihrer Lieferanten und Anbieter befinden

Wenn Sie sich über die Infrastruktur eines Anbieters informieren möchten, sollte dies alles in dessen Datenverarbeitungsvereinbarung festgehalten werden. Wenn das nicht auf ihrer Website steht, bitten Sie sie, Ihnen eine Kopie zu schicken.

Lassen Sie sich nicht darüber täuschen, wo ein Unternehmen seinen Hauptsitz hat. Ein europäischer Software-Anbieter könnte eine amerikanische Infrastruktur nutzen, was bedeutet, dass er die Standards von GDPR nicht erfüllt.

Viele US-Anbieter bieten Datenspeicherung sowohl in den USA als auch in der EU an und erheben damit einen losen Anspruch auf GDPR-Konformität. Nicht so, rufen Sie unsere Experten. Wenn die Mitarbeiter in den USA Zugang zu diesen EU-Servern haben, bedeutet das, dass die Daten immer noch einen Weg in die und aus den USA haben.

Das ist ein weiterer großer Streik gegen die Einhaltung des GDPR.

Schritt 2: Verlassen Sie Ihre US-Speicherzentren und bringen Sie Ihre Daten nach Europa zurück.

Da dieses Thema massive Auswirkungen auf so viele Unternehmen hat, haben viele von ihnen die Art und Weise geändert, wie sie praktizieren - oder genauer gesagt, wo sie praktizieren.

Es gibt diejenigen, die versucht haben, private Vereinbarungen zur Datenverwaltung zu treffen. Ihre Kunden werden jedoch eine Stelle sehen wollen, die sich mit Angelegenheiten befasst, von denen sie gehört haben und denen sie vertrauen.

Falls und wenn ein Problem auftauchen sollte, wäre es fast unmöglich, einen gerichtlichen Schutz und eine Lösung für etwas anderes als die Einhaltung der GDPR zu finden.

Andere US-Zulieferer gingen den einzig möglichen anderen Weg und gründeten eigenständige Schwesterfirmen in Europa. Das funktioniert, aber nur, wenn sie wirklich eigenständig sind und es keine transatlantische Kommunikations- oder Transferlinie zwischen ihnen gibt.

Schritt 3: Nutzen Sie die Vorteile einer EU-Alternative

Wenn der Dienst oder die Software, die Sie benutzen, eine solche ist, die Sie leicht ersetzen können - warum nicht? Es gibt viele fantastische Betriebe und Anbieter in der EU, die die von Ihnen benötigten Standards liefern und Ihnen dabei vielleicht sogar Geld sparen.

Sie sollten auf jeden Fall die europäische E-Mail-Verifizierungsfunktion bieten, über die wir gerade debattieren.

Seien Sie versichert - Türsteher baute seine Praktiken auf GDPR auf

Die Wahl eines europäischen E-Mail-Verifizierungsanbieters ist eine kluge Entscheidung! Aber die Wahl Türsteher ist die beste Entscheidung, die Sie je treffen werden! Die Sicherheit Ihrer Daten hatte für uns immer oberste Priorität.

Die Gewährleistung, dass unsere EU-Nutzer wirklich sicher sind, ist für unseren Prozess von größter Bedeutung. Wir sind stolz auf das Niveau der Dienstleistungen, die wir in allen Bereichen anbieten, nicht nur, wenn es um die EU und GDPR geht.

Da jeder Blickwinkel und jedes Detail genauestens berücksichtigt werden, können Sie sicher sein, dass wir die supersichere Alternative zu allen sind, die mit Werkzeugen arbeiten, die noch für Privacy Shield angemeldet sind.