Der Schwarze Freitag ist vorbei, der Cybermontag ist vorbei, aber die E-Mail-Marketing-Welt wird nicht langsamer! Der Dezember ist für E-Mail-Marketer der geschäftigste Monat des Jahres. Die Ferienzeit ist eine der profitabelsten des Jahres. Wenn Sie also Ihr E-Mail-Marketing nicht richtig auf die Feiertage abstimmen, verpassen Sie viel Zeit! Nur damit Sie es wissen, laut Mailcharts ist das E-Mail-Marketing für den Verkauf an den Feiertagen 20% verantwortlich!

Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Tipps für Ihre Urlaubs-E-Mail-Marketing Außerdem haben wir am Ende dieses Artikels einen besonderen Leckerbissen für Sie, eine Geschichte darüber, wie Winston Weihnachten gerettet hat!

Eins nach dem anderen... die Daten!

Überall auf der Welt gibt es verschiedene Feiertage, die sehr oft mit PEAK SALES-Zeiten einhergehen. In den USA zum Beispiel läuft die wichtigste Ferienzeit von November bis Januar. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste der wichtigsten Feiertage an Ihrem Standort aufgeschrieben haben und dass Sie Ihre E-Mail-Marketingstrategie um diese Daten herum aufgebaut haben.

Starke und relevante Betreffzeile

Die Betreffzeile ist sehr wichtig, die Betreffzeile ist sehr wichtig, die Betreffzeile ist sehr wichtig, die Betreffzeile ist sehr wichtig, warum? 62% der Kunden öffnen eine E-Mail aufgrund eines personalisierten Titels, und 68% der E-Mail-Empfänger melden Ihre E-Mail als Spam, nur indem sie den Betreff lesen. 62% der Kunden öffnen eine E-Mail aufgrund eines personalisierten Titels, und 68% der Empfänger melden Ihre E-Mail als Spam, nur indem sie den Betreff lesen.

Erlauben und ermutigen Sie die Abonnenten zum Teilen

Laut QuickSprout ist die Wahrscheinlichkeit, dass E-Mail-Abonnenten Ihre Inhalte in ihren sozialen Medien weitergeben, 3x höher als bei Leads, die von verschiedenen Kanälen stammen. Vergeuden Sie diese Gelegenheit nicht! Ermutigen Sie Ihre Zielgruppe, Ihre E-Mails weiterzugeben, lassen Sie sie zu Ihren Markenbotschaftern werden. Auf diese Weise erreichen Sie ohne zusätzliche Kosten oder Arbeit ein größeres Publikum! Mundpropaganda und Empfehlungen sind immer noch eine der stärksten Quellen für die Generierung von Leads.

Dringlichkeit, Knappheit, FOMO

Um den ROI Ihrer Urlaubs-E-Mail-Kampagne zu erhöhen, verwenden Sie den intensivsten Motivator von allen - Zeit! Angst, etwas zu verpassen (FOMO) ist ein großartiges Instrument, das die Zeit als Motivator betont und Ihre noch unentschlossenen Kunden zum Kauf überzeugen kann. Ein zeitlich begrenztes Urlaubsangebot ermutigt die Besucher zum Handeln jetzt Es ist jedoch entscheidend, zu verstehen, dass es nicht darum geht, den Kunden zum Kauf zu verleiten, sondern ihm einen Grund zu geben, jetzt zu handeln. Niemals jemals sagen Sie Ihren Kunden, dass das Werbeangebot in 2 Stunden endet, obwohl es am nächsten Tag noch auf Ihrer Website live ist. Sie werden Ihre Beziehung zu einem Kunden ruinieren und sein Vertrauen vollständig verlieren.

Optimieren für Mobiltelefone

Wussten Sie schon, dass mehr Menschen ihre E-Mails über mobile Endgeräte als über den Desktop abrufen? Machen Sie Ihr E-Mail-Design mobilfreundlich, damit Sie dieses große Publikum nicht verpassen. Wenn Ihre E-Mail nicht für Mobiltelefone optimiert ist, können Ihre Leser sie möglicherweise in nur 3 Sekunden löschen. Sie können es sich einfach nicht leisten, nicht aktiv zu werden. Investieren Sie etwas Zeit, um Ihr E-Mail-Design jetzt zu verbessern. Verwenden Sie reaktionsfähige Vorlagen, die sich an die verschiedenen Bildschirmgrößen anpassen, halten Sie die Überschrift groß und fett, optimieren Sie Ihre Bilder, damit sie schnell hochgeladen werden, stellen Sie sicher, dass Ihr Handlungsaufruf auffällt und die Kopie kurz ist. Und nicht zuletzt - testen Sie es vor dem Versenden!

Segmentierung

Es macht keinen Sinn, an die falschen Leute zu vermarkten. Um Ihr E-Mail-Marketing zu verbessern, segmentieren Sie daher immer Ihre Listen! Dadurch können Sie relevantere und zielgerichtetere Inhalte an Ihre Empfänger senden, die tatsächlich daran interessiert sind. Ihre Abonnenten erwarten einen guten Wert in Ihren E-Mails, deshalb haben sie sich entschieden, ihre Daten mit Ihnen zu teilen. Sie werden Ihre Bemühungen schätzen und belohnen, da segmentierte Kampagnen eine Steigerung der E-Mail-Einnahmen um 760% zeigen.
Konzentrieren Sie sich darauf, im Rahmen Ihrer Urlaubskampagnen Informationen zu versenden, an denen Ihr Publikum gerade jetzt interessiert ist, wenn es mit dem Urlaubseinkauf beginnt, z.B. Reiseführer, Ideen, wie Ihre Marke den Stress beim Urlaubseinkauf reduzieren kann, Werbeangebote, Last-Minute-Angebote, eine Übersicht, wie Ihre Beziehung zu einem Kunden im vergangenen Kalenderjahr aussah.
Langweilen Sie Ihr Publikum nicht mit einer weiteren Standardvorlage, sondern würzen Sie es mit einigen Feiertags-Gifs, Bildern, Abbildungen, Feiertags-Hashtags! E-Mail-Segmentierungsartikel um mehr zu erfahren.

Winston rettet Weihnachten (ich meine... er sagt es)

Nicht jeder Held trägt einen Umhang! Einige tragen einen Hut und eine Krawatte! Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte von Winston erzählen, einem Urlaubsretter aus TürsteherEs war einmal ein E-Mail-Vermarkter Jim, der ein Projekt zu Weihnachten bekam. E-Mail-Marketing-Kampagne für seinen Kunden, das größte Spielzeugunternehmen des gesamten Universums! Er arbeitete sehr hart, Tag und Nacht, um eine fantastisch aussehende E-Mail vorzubereiten, mit einer tollen Betreffzeile, ansprechenden Angeboten und sogar optimiert für das Handy! Aber Jim hätte fast vergessen, die Liste der E-Mails auf schlechte Adressen zu überprüfen! Da ihm die Zeit davonlief, verlor er einfach die Hoffnung, dass er es noch vor der Deadline schaffen würde. Wie aus dem Nichts kam Winston und nahm diesen Haufen Arbeit von Jims Schultern. Winston benutzte die Bouncer-Anwendung, um die Liste zu überprüfen, und schickte die Ergebnisse umgehend zurück. Jim war gerettet, die Kampagne mit tollen Spielzeugangeboten war gerettet, die Eltern kauften rechtzeitig Geschenke, und die Kinder könnten nicht glücklicher damit sein! Weihnachten gerettet! Seien Sie nicht wie Jim, verifizieren Sie Ihre Liste früher, und stressen Sie sich nicht vor Weihnachten!
Achten Sie auf unser Superfeiertagsangebot, das ab dem 6. Dezember erhältlich ist! Folgen Sie unseren sozialen Medien, um es zuerst herauszufinden!