Dieser Artikel soll alle Fakten richtig stellen: Warum Sie eigentlich immer Ihre E-Mail-Liste überprüfen sollten und warum Sie Türsteher denn es ist die bestmögliche Option. Einfach! Tauchen wir in das Thema ein.

Verbessert die Zustellbarkeit

Wann immer Sie eine Kampagne vorbereiten, verbringen Sie einen Großteil Ihrer Zeit mit der Erstellung des Inhalts, der Segmentierung, der Personalisierung usw... Was großartig ist! Aber... wenn Ihre Liste von schlechter Qualität ist, erreichen Ihre E-Mails möglicherweise nicht einmal den Posteingang Ihrer Empfänger. Ihr ganzer Aufwand, umsonst! Die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails ist mit dem Ruf Ihres Absenders korreliert, und jedes Mal, wenn Sie eine E-Mail an die ungültige Adresse senden, wird Ihr Ruf geschädigt. Wenn dies der Fall ist, könnten ISPs Sie als Spammer identifizieren und Ihre E-Mails in SPAM-Boxen statt in Postfächern ablegen. E-Mail-Verifizierung sollte ein obligatorischer Schritt vor dem Senden einer Kampagne sein. Er ist genauso wichtig wie jeder andere Schritt, den Sie unternehmen, bevor Sie auf Senden drücken.

Steigerung der Engagement-Raten

Ungeprüfte Listen sind voll von ungültigen E-Mails, die niemals jemals Sie werden Ihre Öffnungsraten, Klickraten und Engagement-Raten senken - warum sollten Sie sie auf Ihrer Liste behalten? Genau, es hat keinen Sinn! Sobald Sie Ihre Listen überprüft haben, werden Sie alle inaktiven Konten loswerden. Die Größe der Liste wird kleiner sein, aber denken Sie daran - es geht nicht um Quantität, sondern um Qualität!

Verabschieden Sie sich von den harten Prellungen

Harte Bounces - ugh, hassen wir sie nicht alle? Sie sind nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich! Sie verringern Ihre Absenderbewertung, und das kann dazu führen, dass Ihre Domain oder IP auf eine schwarze Liste gesetzt wird. Die E-Mail-Verifizierung wird diese E-Mails für Sie loswerden und Ihren Ruf als Absender sichern, und Sie werden sich sicher fühlen, dass Ihre E-Mail-Liste sicher ist.

Catch-All-E-Mails auf Ihrem Radar

Sie wissen vielleicht schon, was eine catch_all-Adresse ist, aber für diejenigen, die es nicht wissen, gibt es eine kurze Definition von GoDaddy:

"Ein Catch-All-E-Mail-Konto ist eine Adresse, die für den Empfang aller Nachrichten angegeben wird, die an eine falsche E-Mail-Adresse für eine Domäne adressiert sind.

Das Problem mit diesen Adressen ist, dass die E-Mail zwar gültig und echt zu sein scheint, aber dennoch einen harten Rückprall erzeugen könnte. E-Mail-Überprüfungslösungkönnen Sie sehen, welche Domänen als catch_all eingerichtet sind. E-Mail-Verifizierungsdienste nie tatsächlich eine E-Mail an die Adresse geschickt hat, ist es unmöglich zu überprüfen, ob die Catch-all-Adresse zustellbar ist oder nicht, aber sie wird solche E-Mails als riskant mit geringer Zustellbarkeit einstufen. Es gibt jedoch eine Statistik, dass die Anzahl ungültiger E-Mails innerhalb Ihrer riskanten E-Mails einen ähnlichen Prozentsatz wie die Anzahl ungültiger E-Mails innerhalb Ihrer gesamten Liste haben wird. Wenn Sie beispielsweise eine Liste von 10k E-Mails haben, in der 1000 (10%) E-Mails ungültig, 2000 riskant und 7000 zustellbar sind, dann werden von Ihren 2000 riskanten E-Mails etwa 200 ungültig sein. Das Wichtigste ist, abzuschätzen, was Ihr größerer Schmerzpunkt ist - entweder Ihr Ruf als Absender - dann sollten wir alle riskanten E-Mails überspringen oder einen potenziellen Vorsprung verlieren - dann sollten wir eine E-Mail an riskante E-Mails schicken.

Kein Eintrag für temporäre E-Mails

Einweg-/Temporäre E-Mail Konten, werden häufig von Betrügern und Spammern verwendet. Sie dauern in der Regel etwa 48 Stunden und werden nach dem Zufallsprinzip generiert, so dass sich z.B. jemand auf Ihrer Website mit einer gefälschten Adresse ganz einfach für eine Studie anmelden oder ein Abonnement abschließen kann und sogar durch Ihren Double-Opt-In-Prozess schleichen kann. Wenn Sie später planen, Ihrem Publikum Marketingmaterial zu schicken, wird es aufgrund der Personen, die solche Adressen verwenden, geprellt. Um zu verhindern, dass sie sich anmelden, könnten Sie mit Echtzeit API E-Mail-Verifizierung, und verifizieren Sie Benutzer, während diese versuchen, auf Ihre Liste zu gelangen.

Fangen Sie Tippfehler in Echtzeit ab!

Die in Ihre E-Mail-Sammelfunktion integrierte Echtzeit-Verifizierung verhindert, dass sich Ihre Benutzer mit einer falsch eingegebenen E-Mail-Adresse anmelden. Wann immer Ihre Benutzer sich anmelden und einen Fehler in ihrer E-Mail gemacht haben, erhalten sie eine Fehlerwarnung, die es ihnen ermöglicht, den Fehler zu erkennen und zu korrigieren, bevor sie ihr Formular absenden. Sie werden sich nicht über die Tatsache ärgern, dass sie sich entweder nicht in ihr Konto einloggen können oder keine Informationen von Ihnen erhalten haben, und Sie werden keinen potenziellen Leser/Kunden verlieren.

Um Geld zu sparen $$$

Das Speichern und Versenden an unzustellbare oder riskante E-Mail-Adressen von Ihren ESPs, Marketingplattformen und CRMs verursacht zusätzliche Kosten, ohne die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen. Im Grunde genommen geht Ihr Geld den Bach runter! Wenn das nicht ausreicht, um Sie zu motivieren, mit der Bereinigung Ihrer E-Mail-Datenbank zu beginnen, dann stellen Sie sich vor, auf eine schwarze Liste zu kommen - die Kosten für den Wegfall dieser Adressen würden Ihrem Budget schaden. Wenn Sie ein ESP verwenden, das Ihr Konto ab einer bestimmten Absprungrate sperrt, setzen Sie sich auch einem hohen Risiko von Zusatzkosten aus. Ganz zu schweigen von dem verringerten ROI Ihrer Kampagne durch ungeprüfte Daten. vorheriger Artikel wie Sie durch die E-Mail-Verifizierung Geld sparen können, um mehr zu erfahren.

Warum mit Bouncer verifizieren?

Okay, wir haben schon besprochen, warum Sie Ihre E-Mail-Daten verifizieren sollten, aber warum sollten Sie sich dafür Bouncer aussuchen? Nun, wie oft haben Sie die Möglichkeit, Ihre Liste von einem Gorilla mit Hut und Krawatte verifizieren zu lassen? Aber wenn das nicht ausreicht, um Sie zu überzeugen, hier ist eine kurze Liste unserer Hauptattribute:

GDPR-Konformität

Wir haben dies bei mehreren Gelegenheiten betont, aber wir sind wirklich stolz darauf, dass Türsteher ist GDPR-konform: Hochgeladene E-Mails werden in allen Teilen des Systems gehasht (anonymisiert), mit Ausnahme der Ebene, von der Sie Ihre Ergebnisse herunterladen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verifikationsergebnisse auf Wunsch dauerhaft zu löschen, ansonsten löschen wir sie nach 60 Tagen aus dem System. Außerdem befinden sich unsere Datenzentren auf EU-Gebiet.

Unterstützung Ihrer Träume!

Wir sind echte Menschen, die sich kümmern. Deshalb ist unsere Unterstützung für Sie da. Brauchen Sie Hilfe beim Hochladen Ihrer Listen oder zusätzliche Anleitung zur API-Integration, haben Sie Schwierigkeiten, die Ergebnisse zu verstehen? Wir sind für Sie da! Vielleicht sehen Sie, dass uns eine Funktion fehlt, die Ihnen das Leben viel leichter machen würde, lassen Sie es uns wissen! Wir sind per Chat, E-Mail oder Videoanruf erreichbar, aber wenn Sie uns einen Brief schicken wollen - wir würden uns super freuen, darauf zu antworten!

Sicherheit und Verlässlichkeit 

GDPR ist ein Aspekt, aber die Sicherheit Ihrer Daten und der Daten Ihrer Kunden ist auch super wichtig! Wir sind ein zuverlässiges Unternehmen, das Ihre Daten niemals an andere Unternehmen verkaufen oder vermieten wird! Wir haben unser System auf einer vertrauenswürdigen und zuverlässigen Infrastruktur von Amazon AWS aufgebaut, wobei wir den "kampferprobten" Stack von Netflix ohne einen einzigen Punkt des Scheiterns verwenden.

Genauigkeit Ihrer Ergebnisse

Wir werden uns auch bemühen, Ihnen die genauesten Ergebnisse zu liefern. Lassen Sie Ihre E-Mails mit Bouncer verifizieren und genießen Sie eine Genauigkeit der erhaltenen Ergebnisse von bis zu 99%. Mit solchen Ergebnissen brauchen Sie sich keine Sorgen mehr über die Reputation des Absenders und die Zustellbarkeitsraten zu machen!

Erschwingliche Kosten

Es geht nicht nur um Geld, aber wir sind dennoch der Meinung, dass die Kosten für die Verifizierung annehmbar sein sollten und nicht höher sein sollten als die Kosten für das Versenden einer tatsächlichen E-Mail. Deshalb wurden unsere Preise so gestaltet, dass sie für verschiedene Arten von Kunden erschwinglich sind. Sie können Ihre Credits auf Anfrage kaufen, und sie werden nie verfallen.

Hoffentlich haben Sie nun alle wesentlichen Kenntnisse, die Sie benötigen, um mit der Überprüfung mit Bouncer zu beginnen, und Sie sind vielleicht sogar so bereit dafür, dass Sie keine Minute länger warten können, um die beschissenen Daten Ihrer Liste loszuwerden. Keine Sorge, hier ist Ihr Schnellstart-Button: