Kickbox-API: Was es ist und wie es funktioniert

9. November 2023
7

Eine saubere E-Mail-Liste ist der wahr gewordene Traum eines jeden Vermarkters, denn sie ermöglicht bessere E-Mail-Marketing-Kennzahlen und einen höheren ROI.

Kickbox api - Titelbild

Die Validierung einer großen E-Mail-Liste ist jedoch oft kompliziert und erfordert eine erhebliche Investition an Zeit und Geld.

Kickbox API bietet eine Lösung für die E-Mail-Überprüfung in Echtzeit, die dazu beitragen kann, Ihre Listen sauber zu halten und Zeit bei der Überprüfung fehlerhafter E-Mails zu sparen.

Heute zeigen wir Ihnen, wie die Kickbox API funktioniert und ob sie beim Entfernen ungültiger E-Mails so effizient ist wie versprochen.

Was ist die Kickbox-API?

Kickbox-API

 
Die Kickbox
E-Mail-Verifizierungs-API ist ein einfaches Werkzeug, das Sie dabei unterstützt, ungültige, veraltete und Wegwerf-E-Mails sich in Ihre E-Mail-Listen zu schleichen.

Sie funktioniert am Punkt der Erfassung, z. B. in einem Kontaktformular auf Ihrer Website. Das heißt, sobald jemand eine E-Mail auf Ihrer Website eingibt, überprüft die Kickbox-API diese. Sie erhalten einen kostenlosen API-Schlüssel für den Anfang, so dass Sie das System testen können, ohne einen Cent auszugeben. Wenn sich jemand anmeldet, sendet die API schnell eine Antwort zurück.

Wenn ein Fehler vorliegt, z. B. ein Tippfehler in der Domäne, oder es sich um eine Wegwerf-E-Mail handelt, kennzeichnet die API sie als falsch. Auf diese Weise akzeptieren Sie keine fehlerhaften E-Mails in Ihren Listen. Das alles geschieht über eine sichere HTTPS-Verbindung, sodass Ihre Daten sicher bleiben, E-Mail für E-Mail.

Die Funktion dieser API besteht darin, Ihre E-Mail-Liste gesundwas für jedes Unternehmen, das auf E-Mail-Kommunikation angewiesen ist, sehr wichtig ist. Die E-Mail-Validierung hält auch Ihre Absprungraten sehr niedrig und sorgt dafür, dass Ihre E-Mail-Kampagnen einen hohen ROI erzielen.

Wie funktioniert die Kickbox-API?

Die Kickbox-API dient als Werkzeug zur Aufrechterhaltung der Sauberkeit Ihrer E-Mail-Liste.

Und so funktioniert es:

Erhalten Sie Ihren API-Schlüssel

Als Erstes müssen Sie sich für ein kostenloses Kickbox-Konto anmelden, um Ihren API-Schlüssel zu erhalten. Dieser Schlüssel ist wichtig, denn er ist Ihr Pass für den Zugang zur API.

Wählen Sie Ihren Modus

Entscheiden Sie, ob Sie den Produktions- oder den Sandkastenmodus verwenden möchten. Der Sandbox-Modus eignet sich hervorragend für Tests, da er kein Guthaben verbraucht. Daher erhalten Sie bei Testläufen nur Scheinergebnisse.

Rufen Sie an

Wenn Sie bereit sind, stellen Sie eine HTTPS-Anfrage an die Kickbox-API. Sie müssen bei jedem Aufruf Ihren API-Schlüssel angeben, entweder als Query-String-Parameter oder im Autorisierungs-Header.

Legen Sie Ihre Parameter fest

In Ihrer Anfrage geben Sie die E-Mail-Adresse an, die Sie verifizieren möchten. Optional können Sie einen Timeout-Parameter festlegen, um zu begrenzen, wie lange die API wartet, bevor sie einen Verifizierungsversuch aufgibt.

Empfang der Antwort

Die API antwortet mit einem JSON-Objekt, das verschiedene Informationen über die E-Mail-Adresse enthält. Dazu gehören Details wie z. B. ob sie zustellbar ist, ob es sich um eine Wegwerf-E-Mail handelt und sogar, ob es einen Tippfehler gibt, den Kickbox erkannt hat und für den eine Korrektur vorgeschlagen wird.

Interpretation der Ergebnisse

Die JSON-Antwort enthält ein Feld "Ergebnis", das "zustellbar", "unzustellbar", "riskant" oder "unbekannt" sein kann. Dazu kommt ein Feld "Grund", das mehr Kontext für das Ergebnis liefert.

Handeln Sie auf der Grundlage der Antwort

Je nach E-Mail-Verifizierung Ergebnisse können Sie dann entscheiden, ob Sie die E-Mail-Adresse akzeptieren, kennzeichnen oder von der Aufnahme in Ihre Datenbank ausschließen möchten.

Überwachen Sie Ihre Nutzung

Behalten Sie Ihre API-Nutzung anhand der Antwort-Header im Auge, die Ihr verbleibendes Guthaben und die Antwortzeit für die Anfrage enthalten.

Anständige Behandlung von Fehlern

Wenn es Probleme mit Ihrer Anfrage gibt, gibt die API standardmäßige HTTP-Fehlercodes zurück, die Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren und zu beheben.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die E-Mail-Verifizierung von Kickbox nahtlos in Ihre Systeme integrieren. So bleibt Ihre E-Mail-Liste unversehrt und Ihre Mitteilungen erreichen die gewünschten Empfänger.

Wofür können Sie die Kickbox-API verwenden?

Sie können die Kickbox-API für einige wichtige Aufgaben nutzen, die für die Verwaltung der E-Mail-Kommunikation unerlässlich sind:

E-Mail-Überprüfung in Echtzeit

Sobald jemand eine E-Mail Adresse auf Ihrer Website - sei es durch ein Anmeldeformular, eine Kassenseite oder Newsletter-Abonnement - kann die API diese E-Mail-Adresse in Echtzeit verifizieren. Dies hilft zu verhindern, dass Tippfehler und gefälschte E-Mails in Ihr System gelangen.

Aufrechterhaltung einer gesunden E-Mail-Liste

Die API kann die E-Mails in Ihrer Liste daraufhin überprüfen, ob sie noch gültig sind. Dies ist ideal für Bereinigung Ihrer Liste in regelmäßigen Abständen. So senden Sie keine E-Mails ins Leere.

Verhindern von Wegwerf-E-Mails

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass sich Benutzer mit temporären oder Wegwerf-E-Mail-Adressenkann die Kickbox-API diese identifizieren und blockieren. So bleibt Ihre Liste nur mit echten, langfristigen Kontakten gefüllt.

Überprüfung der Chargen

Haben Sie eine große Liste von E-Mails zu überprüfen? Die API kann auch das bewältigen. Sie können große Mengen von E-Mails in einem Durchgang überprüfen, was eine enorme Zeitersparnis bedeutet.

Korrektur von Fehlern und Tippfehlern

Die API kann oft erkennen, wenn ein Nutzer einen Tippfehler in seinen Angaben gemacht hat E-Mail-Domäne (wie 'gamil.com' anstelle von 'gmail.com') und schlägt die richtige Version vor. Dies kann die Benutzerfreundlichkeit verbessern, da Fehler erkannt werden, bevor sie zu einem Problem werden.

Qualitätsbewertung

Mit dem von Kickbox bereitgestellten Sendex-Score können Sie die Qualität der E-Mail-Adressen in Ihrer Liste beurteilen und so Ihre Kommunikation effektiver segmentieren und ausrichten.

Integration mit Ihren Systemen

Da es sich um eine API handelt, können Sie die Funktionen von Kickbox direkt in Ihre eigenen Anwendungen und Arbeitsabläufe integrieren. So wird die Automatisierung des Prozesses der E-Mail-Verifizierung innerhalb Ihrer bestehenden Tools und Systeme zum Kinderspiel.

Im Wesentlichen hilft die Kickbox-API dabei, Ihre E-Mail-Liste in ein Fundament zu verwandeln, auf dem Sie aufbauen können, und nicht in eine wackelige Struktur, die jeden Moment zusammenbrechen kann.

Genauigkeit und Geschwindigkeit beim Kickboxen

Die Genauigkeit von Kickbox liegt bei 99%.

Erfahren Sie mehr über seine Genauigkeit und Geschwindigkeit in unserem ultimativen Kickbox Überprüfung.

Kickbox API-Preise

Kickbox-Preise


Kickbox bietet eine unkomplizierte Preisstruktur*, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen jeder Größe zugeschnitten ist.

Zu Beginn können Sie 100 E-Mail-Bestätigungen kostenlos testen, was für diejenigen, die ihre ersten Schritte im E-Mail-Marketing machen, eine gute Sache ist.

Wenn Ihr Bedarf wächst, steigen die Preise nur geringfügig:

  • 500 Überprüfungen kosten Sie nur $5,
  • das Tausendfache bei $10, und so weiter,
  • bis zu einer Million Überprüfungen für $4.000.

Es ist ein klarer, nüchterner Ansatz, der mit Ihrem Unternehmen mitwächst.

Und falls Sie sich über den API-Zugang wundern: Die gute Nachricht ist, dass er in allen Kickbox-Konten enthalten ist, was bedeutet, dass Sie den Dienst von Anfang an in Ihre Plattform integrieren können.

Durch diese Einbeziehung wächst Ihre Liste und Kickbox wächst mit Ihnen. Im Grunde ist es wie ein nahtloser Teil Ihres E-Mail-Verifizierungsprozesses.

Darüber hinaus gibt es einige Extras wie Mengenrabatte, kostenlose Gutschriften für unbekannte Verifizierungsergebnisse und eine Reihe von Zustellbarkeits-Tools, um Ihr E-Mail-Spiel stark und GDPR-konform zu halten.

Und das unabhängig davon, wo Sie sich auf Ihrem Weg zum E-Mail-Marketing befinden.

*ab November 2023

Kickbox-Alternative für präzisere E-Mail-Überprüfung

Bouncer E-Mail-Verifizierung api


Wenn Sie eine zuverlässigere, genauere und schnellere Alternative zu Kickbox für Ihre E-Mail-Verifizierungsanforderungen suchen, sollten Sie sich Folgendes ansehen
wie Bouncer funktioniert.

wie Bouncer funktioniert ist genau (99%) und superschnell - es kann stündlich 200.000 E-Mails für jeden Kunden überprüfen. Das bedeutet weniger Wartezeit und mehr Arbeit.

Das Tolle an Bouncer ist, wie einfach es zu bedienen ist. Die Benutzeroberfläche ist kinderleicht zu navigieren, und es gibt eine transparentes Preissystem bei dem Sie nur für das bezahlen, was Sie nutzen. Keine versteckten Gebühren oder Überraschungen. Und wenn Sie einmal Hilfe brauchen, ist der Kundenservice erstklassig.

Das Spannende ist auch, dass wir einige tolle Funktionen haben, die Kickbox nicht bietet.

Zum Beispiel unser Bounce Estimate Tool und ein Toxizitäts-Check um die schlechten E-Mail-Adressen auszusortieren. Wenn Sie Ihre E-Mail-Reichweite maximieren möchten, haben wir eine optionale Deliverability-Kitauch.

In puncto Sicherheit bieten wir GDPR- und SOC2 Typ 1-Konformität, sodass Ihre Daten in sicheren Händen sind. Und die Preise sind ziemlich günstig: Sie beginnen bei nur $8 für 1.000 Credits. Außerdem können Sie vor und nach Ihrer Anmeldung einige kostenlose Prüfungen erwarten.

Lassen Sie uns über Zahlen sprechen. Je mehr E-Mails Sie mit Bouncer verifizieren, desto weniger zahlen Sie pro E-Mail. Das ist einfach und kostengünstig, vor allem, wenn man es mit Kickbox vergleicht.

Und unsere Monatspläne? Wir haben für jeden etwas dabei:

  • Der Apprentice-Plan kostet 50 Dollar pro Monat für bis zu 10.000 Überprüfungen.
  • Der Adept-Plan reicht von $200 bis $625 pro Monat für 50.000 bis 250.000 Überprüfungen.
  • Der Masterplan kostet $1.000 pro Monat für eine halbe Million Überprüfungen, plus einige Extras für die Verwaltung mehrerer Organisationen.
  • Der Enterprise-Tarif ist der große Wurf, mit individuellen Preisen für eine Million Überprüfungen und allem Drum und Dran, wie z. B. einem eigenen Account Manager.

Erste Schritte mit Bouncer ist einfach. Ihr Guthaben wird nie erschöpft sein, Sie brauchen keine Kreditkarte, um sich anzumelden, und sie akzeptieren verschiedene Währungen.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem benutzerfreundlichen, kostengünstigen und zuverlässigen Tool zur E-Mail-Überprüfung sind, könnte Bouncer die richtige Wahl sein.

Sie sind nicht sicher, ob Bouncer Kickbox schlagen kann? Sehen Sie sich unseren Vergleich Kickbox vs Bouncer an hier.
 

Merkmale der Hüpfburg

Schlussfolgerung

Wir haben also das Potenzial von Kickbox API kennengelernt, einem Tool zur Optimierung Ihrer E-Mail-Liste.

Das ist in der Tat vielversprechend, aber es ist nicht der einzige Akteur in diesem Spiel.

Alternativen wie Bouncer wetteifern ebenfalls um Aufmerksamkeit und bieten oft sogar mehr als Kickbox.

Es ist klug, seine Optionen sorgfältig abzuwägen.

Schließlich gibt es die richtige Lösung für Ihre E-Mail-Überprüfungsanforderungen - man muss nur ein bisschen suchen.

Sie müssen unseren Worten keinen Glauben schenken - Türsteher ausprobieren und überzeugen Sie sich selbst.

 

Linien und Punkte